tsovet.com B2C Onlineshop

Allgemeines:

Im tsovet.com Onlineshop geht es gediegen, ja beinahe ruhig zu. Genau wie die tsovet-Uhren strahlt auch der Shop klassisches Understatement aus.

Die Startseite empfängt den User bildschirmfüllend und mit schwarz-weissen Bildern, die miteinander kombiniert eine stimmige Gestaltung erzeugen. Dazwischen fließen, stilistisch passend, erste Bilder des Produktsortiments ein. Witzig: Der erste Uhr läuft in Echtzeit mit. „Betritt“ man den Shop-Bereich (einer der vier Links der Meta-Navigation) setzt sich das Bildkonzept fort und man scrollt sehr schick durch die Produktlinien. Wer das nicht möchte, kann die sich öffnende 2. Ebene der Metanavigation benutzen. Eine Ebene tiefer erreicht man die Produktlisten. Schön fotografiert ordnen sich die Uhren fein säuberlich neben- und untereinander an. Via Mouseover erhält man erste Produktinformationen (Modellnummer und Preis)

Im Produktdetail nimmt die Abbildung der Uhr ca. 2/3 des Browserfensters ein. Dadurch wird dem Kunden die Möglichkeit gegeben, die Uhr genau zu betrachten. Ein Großbildfunktion gibt es obendrein. Die Beschreibung der Uhr wird über Aufklappfunktionen in der rechten Spalte realisiert. Allerdings gehen hier ein bisschen die Proritäten unter, da der Schriftschnitt zu einheitlich ist. Weiterhin finden in dieser Spalte auch der Preis, der Warenkorbbutton sowie die Variantendarstellung ihren Platz.

Der Warenkorb/Checkout ist zwar sehr aufgeräumt, dennoch fehlt auf den ersten Blick die Übersicht. Es mag wieder daran liegen, das die Gesamtgestaltung sehr gleichwertig ist und daß das Auge keinen Halt findet (z.B. durch Farben oder deutliche Überschriften). Nach kurzer Orientierung kann man aber auch den Checkout bewältigen.

Link:

www.tsovet.com

Screenshots:

css.php